Die Bedeutung von Gleichgewichtstraining und Gleichgewichtsübungen

  • Geschrieben am
Die Bedeutung von Gleichgewichtstraining und Gleichgewichtsübungen

Gleichgewichtstraining hat viele Vorteile. Es stärkt Ihre Rumpfmuskulatur und hilft, Verletzungen vorzubeugen. Außerdem verbessert es Ihre Leistung in allen Sportarten, weil Sie Ihren Körper und Ihre Haltung besser kontrollieren können. Ihr Gleichgewicht lässt sich mit einfachen Übungen, eventuell mit Hilfsmitteln, sehr gut trainieren. Und das kann man auch zu Hause machen, z. B. um sich eine Pause vom Arbeitstag am Schreibtisch zu gönnen.

Dein Gleichgewicht ist deine koordinierende Fähigkeit. Damit bist du in der Lage, den Schwerpunkt deines Körpers unter Kontrolle zu halten. Im täglichen Leben hast du ständig damit zu tun. Dein Gleichgewicht sorgt zum Beispiel dafür, dass du laufen kannst, ohne umzufallen, dass du aufrecht sitzen kannst und dass du über einen Graben springen kannst, ohne bei der Landung auf der anderen Seite zu stürzen.
 

Was ist Gleichgewichtstraining?
Was ist Gleichgewichtstraining?
Mit Balance-Training förderst du die neuromuskuläre Koordination. Das ist die Zusammenarbeit zwischen deinem Gehirn und deinen Muskeln. Dein Gleichgewicht nutzt nämlich verschiedene Systeme. Deine Augen (das visuelle System) helfen dir bei der Orientierung im Raum. Dein Innenohr (vestibuläres System) registriert Drehbewegungen und Beschleunigungen. Die Rezeptoren in deinen Gelenken und Muskeln sowie die Druckrezeptoren in deiner Haut (zusammen das propriozeptive System) melden Veränderungen in deiner Haltung.

Alle Reize, die du über diese Systeme wahrnimmst, kommen in deinem zentralen Nervensystem zusammen. Dein Gehirn sendet wiederum die Nachricht an deine Muskeln. Diese passen sich direkt an, um zu verhindern, dass du umfällst. Das alles passiert blitzschnell, und das muss auch so sein, wenn man bedenkt, dass sich unser Körper ständig anpassen muss, wenn wir uns bewegen.

Mit Hilfe von Balance-Training lernst du, deine Muskeln schneller auf die Nachrichten des Gehirns zu reagieren. Damit kannst du deine Feinmotorik und koordinativen Fähigkeiten verbessern.
Übungen für dein Gleichgewicht
Übungen für dein Gleichgewicht
Es gibt viele verschiedene Übungen, die du machen kannst, um dein Gleichgewicht zu trainieren. Beispiele dafür sind die Standing Scale, Single Arm Plank und Lunges, aber auch das einfache Stehen auf einem Bein und das andere Bein anziehen, während du ruhig ein- und ausatmest.

Außerdem kannst du verschiedene Zubehörteile verwenden, die du leicht herausholen kannst, wenn du deine Arbeit kurz unterbrechen möchtest, um einige Übungen zu machen. Denke dabei an ein Balance-Board, Balance-Trainer Pods, ein Balance-Kissen, Twisttrainer oder Balance Pad. Die meisten Zubehörteile sind auch einfach ins Büro oder in den Urlaub mitzunehmen. Du kannst also immer und überall an deinem Gleichgewicht arbeiten!

Auch überzeugt von der Wichtigkeit des Gleichgewichtstrainings? Schau dir die Zubehörteile an und suche das perfekte Mittel aus, um dein Gleichgewicht zu trainieren!

Blogs

Die Vorteile der Wärme- und Kältetherapie Steife, schmerzende oder müde Muskeln, eine Prellung oder ein verstauchter Knöchel. Instinktiv greifen wir oft zur Wärme- bzw. Kältebehandlung. Ein wärmendes Gel auf die Muskeln, eine kalte Kompresse auf die Verstauchung; das lindert Schmerzen und Schwellungen. Entdecken Weiter
Entspannen Sie sich mit einer Akupressurmatte Verspannte Schultern, ein steifer Nacken, Schmerzen im unteren Rücken. All dies sind Anzeichen dafür, dass Ihr Körper meint, es sei Zeit, sich zu entspannen. Wenn Sie das nicht rechtzeitig tun und den Stress und die Anspannung in Ihrem Körper gefangen halten, besteht die Gefahr, dass Ihre Beschwerden chronisch werden. Dies kann sich unter anderem in schlechtem Schlaf, Verletzungen im ganzen Körper und sogar chronischen Schmerzen äußern. Entdecken Weiter
Die Vorteile des Fitness-Hula-Hoop-Reifens Hula Hoop ist ein unterschätzter Sport. Die meisten Menschen denken sofort an den Schulhof oder den Sportunterricht in der Schule, aber Hula Hoop ist ein komplettes Training für Körper und Geist. Vor allem die Rumpfmuskulatur, das Gleichgewicht und die Ausdauer profitieren stark von einer regelmäßigen Hula-Hoop-Sitzung. Also entstauben Sie Ihren Reifen oder kaufen Sie einen Fitness-Reifen und lassen Sie die Hüften kreisen! Entdecken Weiter
Training nach Herzfrequenz, was sind die Vorteile? Sie sind ein begeisterter Sportler und wollen Ihr Training optimieren? Dann kommen Sie an einem Herzfrequenzmessgerät (fast) nicht vorbei. Wenn Sie nach Herzfrequenz trainieren, können Sie die Intensität Ihres Trainings genau im Auge behalten. Auf diese Weise trainieren Sie nicht zu leicht, gehen aber auch nicht durch zu intensives Training über Ihr Limit hinaus. Entdecken Weiter
Der Unterschied zwischen einem Aqua-Boxsack und einem normalen Boxsack Das Training mit einem Boxsack wird immer beliebter. Logisch, denn man hat alle Vorteile des (Kampfsport-)Trainings ohne die Nachteile. Man teilt Schläge und Tritte aus, ohne sie selbst einstecken zu müssen. Außerdem braucht man mit einem Boxsack keinen Sparringspartner, und die Verletzungsgefahr ist geringer. Das Training mit einem Boxsack ist effektiv und hat viele Vorteile. Entdecken Weiter
Alle Artikel
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »